6

Was ist Motivation? Dieser [geniale] Artikel klärt Dich auf!

Die Frage Was ist Motivation hast du dir bestimmt schon oft gestellt…

Denn besonders in Phasen, in denen wir kaum oder gar nicht „motiviert sind“, brauchen wir schnelle Antworten.

Und da helfen meist keine einfachen Definitionen oder kurzen Ratschläge.

Schließlich willst du wirklich verstehen, was dir da fehlt und warum du dich eigentlich nicht motivieren kannst.

Und deshalb ist eine Definition wie die von Wikipedia nur ein ganz netter Anfang:

Motivation bezeichnet die Gesamtheit aller Motive (Beweggründe), die zur Handlungsbereitschaft führen, das heißt das auf emotionaler und neuronalerAktivität beruhende Streben des Menschen nach Zielen oder wünschenswerten Zielobjekten.

… Viele Fachbegriffe ohne wirklichen Zusammenhang aneinander gereiht. Daraus wirst du nicht schlau…

Deshalb betrachten wir das Thema Motivation finden jetzt ganzheitlich.

Durch diesen Artikel über die Frage Was ist Motivation wirst du…

  1. Erfahren, welche Motivationsarten es gibt und welche für dich wirklich wichtig sind.
  2. Den Unterschied zwischen erwarteter und erzielter Handlungsfreude kennen lernen.
  3. Die Maslow’sche Bedürfnispyramide verstehen lernen.
  4. Verstehen, warum Vorfreude eine so große Rolle bei der Motivation spielt.
  5. Wissen, welche Fehler du bei der Frage  – was ist Motivation? – unbedingt vermeiden solltest.
  6. Die Frage Was ist Motivation mit deinen eigenen Worten beantworten können.

Also sei gespannt…

Dir fehlt Motivation?

Wenn du dich häufig danach fragst was Motivation eigentlich ist, dann kennst du wahrscheinlich folgende Situationen aus deinem Alltag:

  • Manchmal fühlst du dich top motiviert und manchmal ist einfach deine komplette Motivation weg
  • Du liest und hörst immer davon „endlich motiviert“ zu sein aber verstehst darunter nicht wirklich etwas
  • Motivation im Leben ist für dich ein Fass ohne Boden und du fühlst dich nicht aufgeklärt
  • Eigentlich spürst du, dass da verborgenes Potential in dir schlummert

Und der Grund dafür kann in deinem Verständnis von Motivation liegen.

Was ist Motivation - Eine Frage mit vielen Antwortmoeglichkeiten

Was ist Motivation? Über diese Frage denken viele Menschen sehr lange nach. Denn es gibt viele verschiedene Wege, um Motivation zu erklären.

Denn obwohl Motivation oft als nicht erkennbarer, ungreifbarer und nicht nachvollziehbarer Begriff verstanden wird, bleibt Motivation trotzdem die Grundlage für jede einzelne Handlung. Dementsprechend ist jede Handlung – egal ob du sie für sinnvoll oder sinnlos erachtest – von einem bestimmten Motiv geprägt.

Und deshalb macht es Sinn, dass du dir bewusst machst wie oft du eine positiv motivierte Handlung durchführst und wie zufrieden du mit deinen Handlungen über den Tag hinweg bist.

Dafür kannst du beispielsweise einen ganzen Tag über jede deiner Handlungen in einem Tagesprotokoll verfolgen und am Abend schauen, was du eigentlich (un)bewusst den ganzen Tag so getrieben hast.

Dadurch wirst du schnell ein Verständnis dafür bekommen, warum die Motivation besonders wichtig ist und in welchen Situationen du definitiv mehr positive Motivation benötigst.

Durch diesen Beitrag wirst du sehen, dass es auf die Frage Was ist Motivation nicht nur eine Antwort gibt, sondern verschiedene Arten von Motivation diese Frage beantworten…

Was ist Motivation: Die Maslow’sche Bedürfnispyramide

Vielleicht kennst du dieses Buch: Motivation und Persönlichkeit von Abraham Maslow…

Wahrscheinlich kennst du eher seine Motivationspyramide (welche er in diesem Buch definiert).

Hier gehts zum bekannten Buch „Motivation und Persönlichkeit“ von Abraham Maslow

Maslow beschreibt, dass die menschlichen Bedürfnisse entscheidend für die Motivation sind.

Denn nur weil wir immer nach dem obersten Bedürfnis – der Selbstverwirklichung – streben, können wir uns zu Handlungen motivieren.

Den Ansatz von Maslow finde ich sehr beeindruckend und tiefgreifend.

Deshalb kannst du dich mit diesem Ansatz in seinem Buch näher befassen.

Um den Einstieg für dich leichter zu machen, betrachten wie die Frage Was ist Motivation nun greifbarer…

Was ist Motivation: Die 3 Motivationsarten

Beginnen wir mit einem der wichtigsten Themen: Den Motivationsarten.

Denn während die meisten Menschen den Begriff Motivation einfach pauschalisieren, solltest du genau wissen, wovon du sprichst.

Und dazu gehört eben auch zu wissen, an welcher Art von Motivation es dir überhaupt mangelt und warum es genau diese Motivationsart ist.

Deshalb zum Einstieg ein kurzes Video, in dem dir die 3 Motivationsarten leicht verständlich erklärt werden:

Kopfmotivation

Hierbei handelt es sich um extrinsische Motivation.

Und dabei kann es sich zum Beispiel um ein motivierendes Lied für mehr Motivation zum Sport handeln, welches dich einfach so stark beeinflusst, dass du sofort losrennen möchtest.

… Eine andere Möglichkeit für extrinsische Motivation sind Motivationssprüche.

Trotzdem wird dir diese Art von extrinsischer Motivation nicht wirklich langfristig weiterhelfen.

Zwar sagt auch Christian Bischoff – Motivationsexperte und Lifecoach -, dass das Denken ganz entscheidend für den Verlauf des Lebens ist.

Aber trotzdem wirst du dadurch keine gleichmäßig starke Motivation über den ganzen tag verteilt haben.

Was ist Motivation - Kopfmotivation

Langfristig nicht sonderlich hilfreich: Die extrinsische Motivation (wie hier der Spruch auf dem Handy)

Und wenn du dann nur durch einen kurzen Impuls zum Beispiel früh aufstehen willst, dann sind die Chancen sehr groß, dass du trotzdem liegen bleibst.

Deshalb werden wir nun zur nächsten Motivationsart kommen…

Herzmotivation

Die Herzmotivation ist eine Mischung aus extrinsischer und intrinsischer Motivation.

Am Beispiel der Motivation zum Lernen hast du durch einen äußeren Einfluss (ein kurzes Motivationsvideo) die Motivation mit dem Lernen anzufangen und dann durch die intrinsische Motivation den Wille weiterzulernen.

Dadurch, dass diese Motivation von Herzen kommt, ist es dir wirklich wichtig, diese eine Sache bis zum Ende durchzuziehen.

Was ist Motivation - Herzmotivation

Was ist Motivation: Wenn Motivation von Herzen kommt…

Trotzdem ist es nur wie „wollen aber nicht so richtig können“.

Denn nur weil etwas von Herzen kommt, wird es dich nicht bis zum Ziel tragen.

Dafür ist eine dritte Motivationsart notwendig…

Bauchmotivation

In der Bauchmotivation liegt die Antwort auf die Frage Was ist Motivation.

Denn intrinsische Motivation ist immer ein Bauchgefühl. Und deshalb heißt diese Motivationsart auch Bauchmotivation.

Weil es sich hierbei um echte intrinsische Motivation handelt…

…Hier nochmal alle drei Motivationsarten und ihre Wichtigkeit für dich zusammengefasst:

Was ist Motivation - Motivationsarten

Was ist Motivation: Die Motivationspyramide zeigt die 3 Arten von Motivation. Und nur Bauchmotivation (ganz oben in der Pyramide) ist echte Motivation.

Was ist Motivation: Erwartete & erzielte Handlungsfreude

Bei der Bauchmotivation geht es immer darum, mehr erzielte als erwartete Handlungsfreude zu erreichen.

Und das bedeutet: Halte deine Erwartungen an eine Handlung, ein Projekt oder eine Aufgabe möglichst gering.

Anschließend führst du diese eine Sache mit höchster Sorgfalt aus und wirst sehen, dass das Ergebnis wirklich genial ist!

Denn wenn du mit niedrigen Erwartungen an eine Sache herangehst, diese dann mit bester Sorgfalt durchführst, dann wirst du am Ende wahnsinnig stolz auf dich sein.

Und das wird dich sehr stark motivieren, auch in Zukunft Sachen direkt und mit größter Sorgfalt anzupacken.

Für die Frage Was ist Motivation? bedeutet das:

Halte deine Erwartungen gering, führe deine Tätigkeiten mit größter Sorgfalt aus und erfreue dich anschließend am tollen Ergebnis.

Du wirst sehen, dass du dadurch kontinuierlich motivierter sein wirst.

Was ist Motivation Checkliste

Was ist Motivation – Checkliste:

  1. Motivation kann entweder intrinsisch oder extrinsisch sein.
  2. Extrinsische Motivation entsteht durch äußere Einflussfaktoren.
  3. Intrinsische Motivation ist ein inneres Gefühl. (Ein Bauchgefühl!)
  4. Grundsätzlich gibt es 3 Motivationsarten: Kopfmotivation, Herzmotivation, Bauchmotivation.
  5. Bei der Frage „Was ist Motivation“ geht es darum, echte intrinsische Motivation zu entwickeln.

Diese 5 Tipps für die Frage Was ist Motivation werden dir helfen, einen generellen Überblick zu behalten.

Was ist Motivation: Gewinn an Vorfreude

Trotzdem spielt die Vorfreude bei der Frage Was ist Motivation eine entscheidende Rolle.

Denn Vorfreude und Erwartungen sind zwei verschiedene Dinge!

Was ist Motivation - Vorfreude und Erwartungen

Bei der Frage Was ist Motivation wirst du nur vorankommen, wenn du in Zukunft jede Erwartung an ein bestimmtes Ergebnis durch Vorfreude auf den Prozess austauschst.

Für ein erfülltes Leben ist es wichtig, dass du Erwartungen möglichst gering hältst und trotzdem deine Vorfreude auf alle Tätigkeiten steigerst.

Denn wenn du dich darauf freust Dinge zu tun, dann ist das mit kontinuierlicher Motivation gleichzusetzen.

Immerhin hast du dann immer ein gutes Gefühl, bevor du eine Handlung durchführst oder ein Projekt startest.

Deshalb konzentriere dich in Zukunft darauf, Vorfreude zu entwickeln aber Erwartungen möglichst gering zu halten.

Kommen wir nun zum letzten wichtigen Punkt bei der Frage: Was ist Motivation?…

Was ist Motivation: Vermeide diese Fehler

Auf der Suche nach Motivation und der Frage Was ist Motivation eigentlich? solltest du diese 5 Dinge beachten…

Denn nichts ist ärgerlicher, als kurz vor dem Ziel zu scheitern.

Und außerdem ist es für dich immer besser, Fehler vorher zu kennen und dadurch schlechte Erfahrungen vorzubeugen…

Die 5 größten Fehler bei der Frage Was ist Motivation und wie du sie vorbeugen kannst, zeige ich dir in folgender Tabelle:

Was ist Motivation: Fehler So kannst du diesen Fehler vorbeugen
Wegen einem Motivationsschub dein ganzes Momentum aufbrauchenWenn du dich topmotiviert fühlst, dann nutze diese Motivation über mehrere Wochen
Von einem Tag auf den anderen gleich alles ändern wollenIntrinsische Motivation wird sich nur langfristig einstellen, mache also einen Schritt nach dem Anderen
Die innere Stimme ignorierenWenn etwas in dir sagt, dass du an den falschen Dingen arbeitest, dann höre auf diese Stimme und ändere die Perspektive
Motivation als etwas sinnloses und abstraktes betrachtenWenn du wirklich motiviert sein willst, dann musst du das Thema Motivation ernst nehmen
Versuchen zu Rennen, obwohl du noch nicht einmal laufen kannstDu wirst nicht innerhalb von einer Woche intrinsische Motivation finden. Lege zuerst die Grundlagen

Was ist Motivation – Fazit

In diesem Artikel aus dem Motivationsblog ging es um die Frage WAS IST MOTIVATION.

Du weißt nun, dass Motivation nicht gleich Motivation ist.

Denn es gibt grundsätzlich 3 verschiedene Motivationsarten…

… Und nur die intrinsische Motivation (die Bauchmotivation) ist echte Motivation.

Wenn du intrinsische Motivation finden willst, dann entwickle für jede Handlung Vorfreude und halte deine Erwartungen so gering wie möglich.

Führe selbst die kleinsten Dinge mit größter Sorgfalt durch. Denn durch die kleinen Gewohnheiten, die man kontinuierlich umsetzt, entsteht letztendlich die größte Motivation

Motivation ist keine Emotion, kein Signal und keine Sache die sich im Kopf abspielt; sondern Motivation ist ein tiefes Kribbeln im Bauch, was dich kontinuierlich in jeder Lebenssituation begleitet.


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Stimmen, Durchschnitt: 4,82 von 5)
Loading...
  • 25. November 2017
Stefan Wendt
 

Stefan Wendt ist Autor und Inhaber der Seite Motivation Is Key. Er liebt es Ideen umzusetzen und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Seine Leidenschaft zur Motivation besteht gleichermaßen wie die zum Schreiben. Mehr zu Stefan liest du auf der "Über mich" Seite.

Click Here to Leave a Comment Below 6 comments