3

Mehr Motivation im Leben – Diese Anleitung zeigt dir wie!

Beginnen wir diesen Beitrag zu mehr Motivation im Leben mit einer Geschichte…

Vor 3 Jahren habe ich selbst in der folgenden Situation gesteckt:

Nachdem mir der Beginn des Studiums definitiv nicht getaugt hat, meine Erwartungen viel zu hoch waren und ich in einer neuen Stadt komplett auf mich allein gestellt war, fiel ich in ein tiefes Motivationsloch.

Denn alle Vorbereitung die ich getroffen habe, die ganze Vorfreude löste sich in Luft auf und die Realität holte mich ein.

Und das war so gar nicht die Realität, die ich haben wollte….

….Schließlich lies meine Motivation im Leben von Tag zu Tag mehr nach.

Und folgende Situationen wurden alltäglich (vielleicht kennst du sie auch?) ⇒

  • Früh aufstehen war gar nichts für mich. Denn am liebsten wäre ich 24h am Tag im Bett geblieben.
  • Außerdem machte ich jeden Tag die gleichen langweiligen Dinge.
  • Und es war nicht nur die Motivation im Alltag die fehlte; nichts machte mehr so wirklich Spaß.
  • Menschen in meiner Umgebung haben mich immer öfter gefragt, was denn mit mir nicht stimmen würde.
  • Außerdem wurden meine Leistungen in allen Lebensbereichen schlechter.

Kurz gesagt: Meine Motivation im Leben war komplett weg.

Motivation im Leben - Die besten Tipps

Ohne Motivation im Leben: Fühlt sich an wie allein Irgendwo im Nirgendwo…

Und falls du auch mit diesen Problemen zu kämpfen hast, dann bist du hier genau richtig.

Denn was mir damals fehlte waren die richtigen Tipps oder eine Person, die etwas ähnliches erlebt hatte.

Sodass ich letztendlich komplett allein durch den Prozess gegangen und heute mehr Motivation im Leben habe.

Und deshalb möchte ich dir jetzt zeigen, was mir geholfen hat und wie du es endlich auch schaffen kannst, deine Motivation im Leben zu verhundertfachen (denn es gibt wirklich kein Limit!)…..

Alle Lebensbereiche hängen mit der Motivation im Leben zusammen

Zuerst einmal kann man mehr Motivation im Leben nicht von einem auf den anderen Tag erzwingen.

Denn (und das wirst du wahrscheinlich kennen) läuft es erstmal in einem Lebensbereich schlecht, dann verschlechtern sich auch die anderen Lebensbereiche.

Es ist wie ein negativer Kreislauf, der nach unten geöffnet ist. Sodass man sich selbst nur immer weiter ins Motivationsloch begibt.

Der Grund dafür ist folgender Effekt: Das Unterbewusstsein lernt Emotionen und wendet sie schließlich unkontrolliert an.

Außerdem begibt man sich unbewusst in eine negative Grundstimmung, wenn man sich in einem Motivationsloch befindet.

Und weil dann plötzlich im Kopf alles als negativ erscheint, wird in der Realität wirklich alles negativ.

Die Macht der eigenen Gedanken spielt bei der Motivation im Leben eine entscheidende Rolle.

Denn was im negativen Sinne möglich ist, klappt auch im Positiven (und das ist gut so! 🙂 ) …..

…..Wenn du es schaffen kannst, einen einzigen Lebensbereich auszuwählen, der dir Spaß macht und in dem du:

  • Freude hast…
  • Dich lebendig fühlst…
  • Einfach frei sein kannst…
  • Keine Probleme spürst…
  • Fokussiert und euphorisch bist…

… Dann ist das genau der Lebensbereich, der dir mehr Motivation im Leben bringen wird.

Motivation im Leben - Zeit zum wachsen

Mehr Motivation im Leben: Finde einen Lebensbereich in dem du wachsen kannst

Und an dieser Stelle empfehle ich dir das Video von den FlowFindern, zum Thema Motivation, wie sie funktioniert und wie du Motivation in dein Leben integrieren kannst:

Zusammengefasst wird im Video dargestellt, wie Motivation im Gehirn entsteht und was das für deine Motivation im Leben bedeutet. Denn die Kontrolle über die eigene Motivation liegt meist im Reptiliengehirn, sollte sich aber im Neokortex abspielen, denn das ist der Bereich, den wir wirklich bewusst beeinflussen können. Und weitere Fakten kannst du dir im Video anschauen.

Machen wir weiter mit dem Beitrag…

Dein Lebensbereich für mehr Motivation im Leben

Ein Beispiel: Du gehst gern ins Fitnessstudio, denn

  • Dort kannst du Du selbst sein.
  • Du begibst dich in einen Tunnel sobald du mit dem Sport beginnst.
  • Alles um dich herum wird unwichtig.
  • Du fühlst dich hier lebendig.
  • Sport macht dir einfach Spaß.
  • Du hast gute Freunde, die auch hier zum Sport gehen.

Dann ist das Fitnessstudio genau der richtige Ort, um deine Motivation im Leben zu trainieren!

Gehe häufiger ins Fitnessstudio, am besten täglich.

Denn durch die täglich gewonnene Lebensfreude im Fitnessstudio, werden andere Lebensbereiche wieder schöner.

Und am Besten du legst gleich früh morgens mit einer Runde Sport los, damit du diesen Effekt dann den ganzen Tag zu deinem Vorteil nutzen kannst.

Mehr Motivation zum Sport gibt es in einem anderen Beitrag, schauen wir uns nun den nächsten Tipp an….

Motivation im Leben und authentisch sein

Sei wie du bist, das macht dich glücklich!

Weißt du was wirklich anstrengend ist?

Wenn man sich in einem Motivationsloch befindet und dann auch noch so tun muss, als wäre alles tip-top!

Denn dann spielt man nicht nur anderen was vor, sondern auch sich selbst.

Und dann weiß man irgendwann gar nicht mehr, wie es einem selbst geht.

Schließlich enden solche Erlebnisse nach einiger Zeit in einer tiefen Depression. Und obwohl man sich durch sein handeln nur schützen wollte, bringt man sich dadurch viel tiefer ins Motivationsloch.

Wenn es dir schlecht geht und dir die Motivation im Leben fehlt, dann sprich mit deinem besten Freund darüber.

Denn dadurch redest du dir deine Probleme von der Seele.

Bildlich gesprochen nimmst du den riesigen Stein, der dein Herz belastet und wirfst ihn einfach weg.

Lebe authentisch, dann fällt es dir leichter, dich mit dir selbst auseinanderzusetzen.

Und das ist der einzige Weg, um aus einem Motivationsloch zu entkommen.

Motivation im Leben - Authentisch sein

Raus aus dem Motivationsloch und einfach authentisch sein

Was macht dir im Leben wirklich Spaß?

Vorab ein Tipp von mir: Es gibt viele tolle Hörbücher zum Thema Spaß und Motivation im Leben.

An dieser Stelle möchte ich dir die Probemitgliedschaft von Amazon Audible vorstellen, mit der du 1 Hörbuch geschenkt bekommst und jedes weitere Hörbuch für 50% günstiger. Die 30-Tage Probemitgliedschaft ist 100% gratis und ich nutze Audible selbst schon seit mehreren Jahren.

💎 Amazon Audible jetzt gratis testen ⤵

Mach weniger von den Dingen, die dir keinen Spaß machen und mehr von den Dingen, dir dir wirklich Spaß machen!

Du denkst vielleicht, dass du irgendwelche Zwänge hast oder irgendwelche Dinge einfach tun musst. Aber das stimmt nicht

Denn Zwänge bestehen nur in unseren Köpfen….

… Klar macht es wenig Sinn, von heute auf morgen einfach zu kündigen und damit die eigene Existenz zu riskieren.

Aber dafür kannst du zum Beispiel einfach mal loslassen. Und die Belastung einfach Belastung sein lassen.

Wenn dich die Arbeit nervt, dann lass sie liegen. Ich verspreche dir, dass sich diese kleinen „Probleme des Alltags“ meist von selbst in Luft auflösen, wenn man sie einfach sein lässt.

Und am Besten du ersetzt diese Dinge anschließend mit etwas, das dir wirklich Spaß macht ⇒

  • Spontan auf Reisen gehen
  • Mit Freunden treffen
  • Ins Kino gehen
  • Einen Serienmarathon starten
  • In den Zoo gehen
  • Endlich den schon lang ersehnten Tandemsprung machen

Wenn du das Gefühl hast, dass dir etwas die Motivation im Leben nimmt und dich in ein Motivationsloch zieht, dann lass es sofort sein  und ersetze es mit etwas, das du schon immer mal machen wolltest.

Das wird Wunder wirken! Genauso wie der nächste Tipp….

Motivation im Leben: Lebe mit einem großen Ziel vor Augen

Ein großes Ziel setzt Momentum frei und bringt dich zu Leistung, die du nie für möglich gehalten hättest.

Die Kraft, die ein großes Ziel hat, ist wirklich unglaublich.

Falls du ein fest verankertes Lebensziel hast, dann wird dich das ganz bestimmt aus deinem Motivationstief ziehen.

Und warum?…

Weil es deinem Leben einen tieferen Sinn gibt.

Schließlich wirst du mehr Motivation im Leben gar nicht mehr benötigen, weil dein Leben nur einem einzigen großen Ziel gewidmet ist.

Und dadurch entwickelst du tiefes Vertrauen, dass du genau das richtige tust.

Wie aber ein solch großes Ziel finden?

Zunächst einmal solltest du dir einen Lebensplan erstellen. Dieser wird dir dabei helfen, herauszufinden was du im Leben wirklich willst und was dir wichtig ist.

Motivation im Leben: Eine riesige Stuhlreihe vor einem Vortrag

Motivation im Leben: Ist dein großes Ziel vielleicht einmal einen Vortrag vor hunderten Leuten zu halten?

Außerdem ist es enorm wichtig, sich selbst finden zu können, um das große Ziel im Leben herauszufinden.

Setze dich mit dir und deinen Wünschen auseinander und finde heraus, was hinter all deinen Handlungen steckt.

Denn einmal dein Lebensziel gefunden, wirst du dir keine Sorgen mehr um Motivation im Leben machen müssen, die kommt dann von ganz allein! 🙂

Nun ein letzter wichtiger Tipp…

Mehr Motivation im Leben: Du stehst im Mittelpunkt

Es geht hier um dich! Und zwar nur um dich allein.

Denn du bist die wichtigste Person in deinem Leben. Und du hast es verdient, endlich mehr Motivation im Leben zu haben.

Motivation im Leben - Du stehst im Mittelpunkt

Stelle dich in den Mittelpunkt deines Lebens!

Und weißt du was alle Punkte in diesem Beitrag gemeinsam haben?….

Sie drehen sich genau darum: um dich!

Denn du musst verstehen, dass es in deiner eigenen Kraft liegt, endlich aus dem Motivationsloch zu entkommen.

Stehe früh morgens mit dem Gedanken auf, dass es dein Tag ist. Und dass du die Verantwortung hast und Motivation finden kannst.

Außerdem kannst du dich allgemein viel besser motivieren, wenn du weißt, dass du es wirklich drauf hast!

Versuche bei den ganzen Ablenkungen im Alltag den Fokus auf deinem Inneren zu belassen.

Wenn du es schaffst, dich in den Mittelpunkt zu stellen und alles Andere um dich herum ausblendest, dann wird das sehr viel Kraft freisetzen.

Noch ein paar Tipps wie du dich selbst in den Mittelpunkt stellen kannst?…

  • Frage dich in jeder Situation ob es sich um deinen Einflussbereich handelt oder nicht.
  • Sage dir jede Stunde, dass du es wirklich drauf hast.
  • Schreibe dir jeden Tag eine Liste mit den Dingen, die du heute erreichen willst.
  • Schreibe deine Stärken und deine Schwächen auf.
  • Überlege wie du anderen Menschen helfen kannst.
  • Mach worauf du Bock hast.

Mehr Motivation im Leben durch diese Tipps

Tipps für mehr Motivation im Leben (Wie motiviere ich mich)

  1. Alle Lebensbereiche hängen bei der Motivation im Leben zusammen.
  2. Finde den Lebensbereich, durch den du mehr Motivation im Leben bekommst.
  3. Achte darauf, dass du bei deinen Handlungen authentisch bist!
  4. Lebe mit einem großen Ziel vor Augen.
  5. Motiviere dich, indem du dich in den Mittelpunkt deines eigenen Lebens stellst.

Und diese 5 Tipps solltest du dir täglich vor Augen halten und in dein Unterbewusstsein programmieren.

Denn es gibt ein schönes Sprichwort welches besagt:

Wenn ein Gärtner gute Samen sät, dann wird auch sein Garten in schönster Pracht erblühen. Wenn der Gärtner jedoch schlechte Samen sät, dann wird er alsbald nur noch Unkraut jäten.

Und übertragen auf dein Leben heißt das so viel wie: Achte auf deine Gedanken, deine Emotionen und deine Handlungen. Denn diese erschaffen dein Umfeld, dein Leben und auch deine Motivation im Leben.

Falls du mal in einem Motivationsloch steckst, dann kann ich dir auch Motivationsvideos empfehlen. Und dafür habe ich dir ein sehr tolles Motivationsvideo herausgesucht, was speziell auf die Motivation im Leben ausgerichtet ist:

Das Video zeigt sehr schön, wie wichtig es ist Tag für Tag an seinen Träumen und Zielen zu arbeiten. Und dass man das große Ganze immer im Kopf behalten muss, egal wie schwer deine aktuelle Situation auch sein mag.

Denn es gibt ein weiteres tolles Sprichwort, welches da lautet:

Die letzte Freiheit die du in deinem Leben haben wirst ist die, deine Gedanken frei zu wählen und damit deine Zukunft zu bestimmen.

Und genau darauf kommt es an: Egal in welcher Lebenssituation du dich befindest, nur du allein hast die Möglichkeit über deine Gedanken zu entscheiden und damit deinen zukünftigen Lebensweg einzuschlagen.

Und deshalb möchte ich nun zum Schlusswort folgendes festhalten…

Motivation im Leben – Raus aus dem Motivationsloch

Was du aus diesem Beitrag unbedingt mitnehmen solltest: Für mehr Motivation im Leben musst du den Fokus weg von Anderen und mehr auf dich selbst richten.

Denn die Kraft, um aus dem Motivationsloch zu entkommen, liegt in deinem Inneren.

Am besten du fängst gleich damit an und findest heraus, welcher Motivationstyp du bist.

Dafür habe ich ein kleines Motivationsquiz für dich zusammengestellt ⇒


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Mehr Motivation im Leben – Diese Anleitung zeigt dir wie!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden
  • 27. September 2017
Stefan Wendt
 

Stefan Wendt ist Autor und Inhaber der Seite Motivation Is Key. Er liebt es Ideen umzusetzen und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Seine Leidenschaft zur Motivation besteht gleichermaßen wie die zum Schreiben. Mehr zu Stefan liest du auf der "Über mich" Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Mehr Motivation im Leben – Diese Anleitung zeigt dir wie!"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] mehr Motivation im Leben will, der kann sich nicht nur darauf verlassen jeden Tag die gleiche Motivation zu […]

trackback

[…] oder allgemein mehr Motivation im Leben […]