1

Was du über Selbstbewusstsein wissen musst! – Interview Teil 1

Wie werde ich selbstbewusst? Eine heutzutage sehr oft gestellte Frage. Und wie Laura findet, ist es schade, dass diese Frage so oft gestellt wird. Denn jeder Mensch hat Eigenschaften und Talente, die ihn einzigartig machen.

Laura ist heute mein Interview-Gast. Sie hat Sprechwissenschaften studiert und gibt seit 3 Jahren Seminare und Coachings. Und darin arbeitet sie mit den Menschen, ihre Stärken heraus und führt sie zu ihrem stärksten Selbstbewusstsein. Mehr über Laura erfährst du auf ihrer Website oder ihren social media Kanälen

Wie werde ich selbstbewusst?

Hi! Ich bin Laura - Trainerin und Coach für mehr Ausstrahlung und Selbstbewusstsein.

Um intrinsische Motivation zu entfachen, muss man sich selbst bewusst sein!

Dieser Artikel ist Teil 1 einer zwei-teiligen Interviewreihe mit Laura. Und wir beantworten heute unter Anderem folgende Frage für dich: Wie werde ich selbstbewusst?

​Die Audio-Datei zum Mithören:

Was ist Selbstbewusstsein?

"Selbstbewusstsein heißt, dass ich mir selbst bewusst bin." 

More...

Dieses Zitat von Laura umfasst einmal sich innerlich genau zu kennen. Zusätzlich umfasst es das Auftreten nach Außen, das heißt "Wie wirke ich auf andere?" oder "Wie beeinflusst meine Körperhaltung mein Selbstvertrauen?". 
Diese beiden Seiten sieht Laura als zwei Seiten einer Münze, beide beeinflussen sich gegenseitig und hängen voneinander ab.

Wie werde ich selbstbewusst?​

Beim inneren Selbstbewusstsein geht es um eine Kombination aus Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Und was wir eigentlich "wert" sind, das sind wir uns oft gar nicht bewusst. Denn täglich bewältigen wir kleine Wunder: zeitig aufstehen, eine anstrengende Sport-Einheit, Kindererziehung, all diese Alltagskleinigkeiten sehen wir als selbstverständlich. 

Schließlich liegt der Schlüssel zu steigendem Selbstwertgefühl darin, sich selbst immer wieder in Erinnerung zu rufen, was man heute geschafft hat, was man selbst kann und was mich auszeichnet.

Und folgende Übungen helfen dir dabei, die Frage " Wie werde ich selbstbewusst? " zu beantworten:

  • Schreibe dir am Ende des Tages genau auf, was du heute geschafft hast. Und welchen Mehrwert du für Andere gebracht hast. Jede Kleinigkeit zählt!
  • Filme dich mit deiner Handykamera, wie du einen Kurzvortrag über dich selbst oder ein anderes Thema hältst. Achte bei anschließender Betrachtung darauf, was dir selbst gefällt und was du gezielt verbessern möchtest.
  • Frage die Personen in deinem Umfeld, was dich besonders auszeichnet. Wahrscheinlich fallen ihnen deine außergewöhnlichen Stärken viel mehr auf als dir selbst!

Deine Außenwirkung trainieren

Außenwirkung trainieren

Abschließend teilt Laura zwei Übungen, um die eigene Ausstrahlung zu verbessern.

Einerseits kann jeder für sich mal vergleichen, wie er sich selbst fühlt, wenn er in gebeugter Haltung, mit hängenden Schultern auf dem Stuhl sitzt. Andererseits ist dieses Gefühl von Energielosigkeit sofort verflogen, wenn man sich bewusst aufrichtet und gerade hinsetzt.

Und eine weitere tolle Übung ist es, früh morgens die eigene Stimme zu erwärmen.
Denn wir können unsere Stimme wie einen Muskel trainieren und erwärmen.
Wer früh morgens nach dem Aufstehen kontinuierlich einige Minuten summt, der wird langfristig seine Stimm-Resonanz verbessern und das Stimm-Volumen verstärken. Durch richtiges Summen, kommen die Lippen in Vibration und die Stimmbänder werden trainiert.

Ich hoffe, dass Laura und ich dir mit diesem Artikel eine neue Perspektive geben konnten.
Und wenn du denkst, dass dieser Mehrwert auch für deine Freunde interessant wäre, dann teile diesen Beitrag auf Facebook oder Twitter über die social media Buttons an der Seite.

Nächste Woche geht es mit Teil 2 weiter. Sei gespannt und bis dahin beste Grüße
Dein Stefan

Teile dieses Wissen mit deinen Freunden
  • 6. Februar 2017
Stefan Wendt
 

Stefan Wendt ist Autor und Inhaber der Seite Motivation Is Key. Er liebt es Ideen umzusetzen und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Seine Leidenschaft zur Motivation besteht gleichermaßen wie die zum Schreiben. Mehr zu Stefan liest du auf der „Über mich“ Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Was du über Selbstbewusstsein wissen musst! – Interview Teil 1"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] im ersten Teil des Interviews ging es um die Frage "Wie werde ich […]

wpDiscuz