Was du über Selbstbewusstsein wissen musst! – Interview Teil 2

Wie werde ich selbstbewusst? Eine heutzutage sehr oft gestellte Frage. Und wie Laura findet, ist es schade, dass diese Frage so oft gestellt wird. Denn jeder Mensch hat Eigenschaften und Talente, die ihn einzigartig machen.

Heute gibt es Teil 2 des Interviews mit Laura. Und heute wird es um die wichtigsten Arten des Selbstbewusstseins, den richtigen Umgang mit Kritik und wertvolle Buchtipps.

Übrigens im ersten Teil des Interviews ging es um die Frage "Wie werde ich selbstbewusst?"​.

More...

Laura hat Sprechwissenschaften studiert und gibt seit 3 Jahren Seminare und Coachings. Und darin arbeitet sie mit den Menschen, ihre Stärken heraus und führt sie zu ihrem stärksten Selbstbewusstsein. Mehr über Laura erfährst du auf ihrer Website oder ihren social media Kanälen.

Wie werde ich selbstbewusst?

Ich bin Laura - Trainerin und Coach für mehr Ausstrahlung und Selbstbewusstsein.

Um intrinsische Motivation zu entfachen, muss man sich selbst bewusst sein!

Die Audio-Datei zum Mithören:​

Gibt es verschiedene Arten von Selbstbewusstsein?

"Es kommt nicht darauf an, dass du irgendeine Bühne rockst. Sondern es kommt darauf an, dass du hinter dem stehst, was du sagst. Jeder sollte auf seine eigene Art selbstbewusst sein."

Ja, es gibt definitiv verschiedene Arten von Selbstbewusstsein! Denn sowohl das euphorische Feiern einer bestimmten Sache, als auch das ruhige Zuhören können selbstbewusst sein.

Und nur weil eine Person introvertiert ist, heißt das nicht, dass sie nicht selbstbewusst sein kann. Sondern introvertierte Menschen haben eine entspannte, gelassene Art von Selbstbewusstsein.
Genauso haben extrovertierte Menschen eine euphorische Art von Selbstbewusstsein.

Leserfrage: Wie gehe ich am besten mit Kritik um?

Der erste wichtige Punkt ist, dass Kritik nicht als "Kritik" formuliert werden sollte, sondern als Feedback zu dem, was man macht. Und jede Art von Rückmeldung ist erst einmal gut. Um zu sehen, wie ich auf andere Personen wirke, ist dieses Feedback enorm wichtig und viel wert. 

Habe keine Angst vor der Kritik, sondern freue dich auf das Feedback und die Möglichkeit dich zu verbessern

​Und hier kann dir eine Übung besonders gut helfen: Betrachte das Feedback von außen. Stell dir vor, dass nicht du selbst das Feedback bekommen hast, sondern ein beliebiger Kollege (nennen wir ihn Peter). Und nun stellst du dir vor, wie Peter auf das Feedback reagiert hätte und was er jetzt anders machen kann. Schließlich überträgst du diese Sache, die Peter nun anders machen kann, auf dich selbst.

Zwei Buchtipps von der Expertin

Laura sind zwei Bücher eingefallen, von denen sie denkt, dass sie dir am Meisten bringen werden. Und diese zwei Bücher sind Wie man Freunde gewinnt von Dale Carnegie und Die Marke Ich von Conrad Seidl

Wie man Freunde gewinnt

Durch dieses Buch wirst du neue Kontakte einfach knüpfen können. Außerdem wird man durch dieses Buch seine Beziehungen zu Menschen intensiver und nachhaltiger machen.

Die Marke ICH

Und ein Buch aus dem Bereich grundlegende Rhetorik, verbesserte Kommunikation und selbstbewusste Ausstrahlung hat Laura außerdem empfohlen.
Das Buch übermittelt ein breites Wissen und viele Grundlagen, um die richtige Basis für Weiterentwicklung zu haben.

Selbstbewusstsein kann jeder lernen!

Zusammenfassend kannst du aus dem zweiteiligen Interview mit Laura mitnehmen, dass Selbstbewusstsein nicht angeboren ist. Sondern jeder kann sein eigenes Selbstbewusstsein erlernen und trainieren. Jede selbstbewusste Person hat das eigene Selbstbewusstsein verbessert durch Lernen, Üben und Trainieren.

In Lauras Podcast kannst du mehr zum Thema Selbstbewusstsein erfahren.
Und ich hoffe, dass wir dir weiterhelfen konnten. Falls dieses Wissen auch für deine Freunde und Bekannten interessant ist, teile den Beitrag über die Buttons an der Seite dieses Beitrags.

Beste Grüße,
Dein Stefan

Teile dieses Wissen mit deinen Freunden
  • 13. Februar 2017
Stefan Wendt
 

Stefan Wendt ist Autor und Inhaber der Seite Motivation Is Key. Er liebt es Ideen umzusetzen und ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Seine Leidenschaft zur Motivation besteht gleichermaßen wie die zum Schreiben. Mehr zu Stefan liest du auf der „Über mich“ Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz